Your LOGO here
Liebe Freund*innen, Supporter*innen und Interessierte,

in unserem aktuellen Newsletter wollen wir euch darüber informieren, was sich in den letzten Wochen beim CEF-Help und unseren Projekten in Kenia und Berlin getan hat. 

Kenia-News
  • Seminarhaus Baustelle nimmt Fahrt auf
  • Erfolgreiche Examensprüfungen dank Home-Schooling im Children‘s-Home
  • Wash- & Info-Points sind wichtiger Teil des Dorflebens in Mitume
Berlin-News
  • Angärtnern bei der B.I.G. in Marzahn
  • Day of Caring wird aus Corona-Schlaf geweckt
  • CEF bei Instagram
290 pixel image width

Seminarhaus nimmt Fahrt auf

Wir freuen uns sehr, dass endlich alle  organisatorischen Hürden genommen sind und nun im ganzen Haus  Fenster und Türen installiert werden können. Holz, Metall und Glas werden verbaut. Eiserne Gitter, die vor Ort angefertigt werden, schützen vor Einbruch. Zehn Handwerker und ihre Familien freuen sich über diesen Auftrag. Und ihr, liebe Spender*innen, habt bei unserer erfolgreichen Weihnachtskampagne die Finanzierung dafür sicher gestellt.  

60 Türen gegen Hunger
290 pixel image width

Prima Examensabschlüsse dank Home-Schooling

Wir gratulieren! Diese beiden Mädchen haben zusammen mit anderen Kindern des Tabasamu-Children's-Home ihre Examensprüfungen überdurchschnittlich gut bestanden. Zehn Monate waren die Schulen aufgrund von Corona geschlossen. Umso mehr freuen wir uns über die tollen Ergebnisse. Ein großer Dank gebührt dabei dem engagierten Lehrpersonal des Kinderheims. Für ihre Bezahlung werden eure Spendengelder zu 100% verwendet.

Home-Schooling im Children's-Home
290 pixel image width

Wash- & Info-Points immer noch wichtig für Mitume

Unsere Wash- & Infopoints gegen Covid19 sind seit Anfang der Pandemie fest verankert im Dorfleben von Mitume: hier gibt es frisches Wasser, Hygieneartikel und verlässlichen Rat. So manches Gerücht wurde hier schon gerade gerückt. 
Neben den allgemeinen Hygieneregeln beraten die Helfer*innen auch wie man erkrankte Angehörige, unter den schwierigen Bedingungen im Slum, bestmöglich zu Hause pflegen kann.

Angärtnern bei der B.I.G.

Unser Gartenteam bei der B.I.G. ließ sich selbst von Sturmtief Eugen nicht aufhalten. Am 4. Mai hieß es Angärtnern und Start in die neue Saison. Allmählich soll der Garten mit seinen Sitzecken zum beliebten Treffpunkt für unsere Kolleg*innen werden.
Das Team hatte jedenfalls bereits Spaß.

Berlin.Industrial.Group

290 pixel image width

Days of Caring

"Helfen, Lernen, gemeinsam etwas schaffen und mal was ganz anderes ausprobieren“ – darum geht’s bei den Days of Caring. Hier bringen wir Firmen, die sich für das Gemeinwesen engagieren wollen mit sozialen Institutionen zusammen und arbeiten gemeinsam mit allen Beteiligten an einem Projekt.
Coronabedingt mussten wir letztes Jahr pausieren. Aber jetzt gehen wir optimistisch an die Vorbereitung und hoffen, dass wir mit der Berlin.Industrial.Group (B.I.G.) im Herbst wieder in der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete, in direkter B.I.G.- Nachbarschaft in Marzahn, aktiv werden können. 

Wir halten euch auf dem Laufenden. 

Day of Caring - Klimazone
Sie intressieren sich auch für Ihr Unternehmen für eine Teambuilding-Maßnahme der besonderen Art?

Sprechen Sie uns an! Wir entwickeln gerne mit Ihnen zusammen ein passendes Konzept.
600 pixels wide image
Du findest uns jetzt auch auf Instagram und wir freuen uns über deine Klicks!
Join us!
facebook instagram
600 pixels wide image
HIER SPENDEN
Home Schooling
HIER SPENDEN
Seminarzentrum
HIER SPENDEN
Klares Wasser
club of engineers & friends
Heidi Walter
Schwarze Pumpe Weg 16
12681 Berlin
Deutschland

017634123070
heidi.walter@cef-help.org

 

 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.